Herzlich Willkommen bei unserem Ökoworld-Blog des Sustainability Research Teams!

Das ÖKOWORLD-Prinzip sieht eine vollständige Trennung von Sustainability Research und Asset Management vor. Das heißt: Die Portfolio Manager dürfen ausschließlich in Titel investieren, die aufgrund der Überprüfung von vorab definierten sozialen, ethischen und ökologischen Kriterien in das Anlageuniversum aufgenommen wurden.

Das Team des Sustainability Research überprüft daher die für das jeweilige Anlageuniversum der ÖKOWORLD-Fonds in Frage kommenden Unternehmen. Dafür werden in der Nachhaltigkeitsanalyse stufenweise über spezielle Filter z. B. die Titelprofile für den elfköpfigen, unabhängigen und ehrenamtlichen Anlageausschuss erstellt, der für die ÖKOVISION-Fonds über die Aufnahme von Unternehmen in das Anlageuniversum befindet. Für die Themenfonds ÖKOWORLD KLIMA und ÖKOWORLD WATER FOR LIFE werden Dr. Brendgen und sein Team durch einen externen wissenschaftlichen Fachbeirat unterstützt.

ÖKOWORLD verfolgt auch eine aktive Engagementstrategie und sucht den Dialog mit den Unternehmen. Hierbei nehmen wir unseren Einfluss als Investor wahr, um mehr von den Unternehmen zu erfahren und die Wichtigkeit nachhaltiger Fragen zu unterstreichen.